Es ist wieder soweit. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kühler, die Weihnachtsbeleuchtung hängt schon überall und die süßen Düfte der Weihnachtskekse liegen in der Luft. Deshalb wollen wir euch heute ein Keksrezept verraten, das ihr schnell und einfach nachmachen könnt. Übrigens schmecken uns die TUI Kekse natürlich am besten! 😉

Zur Info: der Teig für unsere TUI Kekse ist ein Mürbteig.

Zutaten TUI Weihnachtskekse

  • 500g Mehl
  • 250g Zucker
  • 250g Butter
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3-4 EL Milch
  • 1 Prise Salz

Für unsere TUI Kekse habe ich die Hälfte der Zutaten verwendet.

Kekse backen_Weihachten_TUI_Mehl_Zucker_Zutaten

Zubereitung TUI Weihnachtskekse

  • Zutaten zusammen fügen und zu einem Teig kneten. Bei Bedarf ein bisschen mehr Milch hinzugeben.
  • Den Teig eine halbe Stunde kühl stellen.
  • Den Teig ausrollen (ca. 3 Millimeter) und mit den gewünschten Formen ausstechen.
  • Die ausgestochenen Kekse bei 180° 8 Minuten goldbraun backen. Je nach Ofen kann es sein, dass es ein wenig länger dauert.
TUI Weihnachtskekse_Rezept_backen_Mürbteig

TUI Weihnachtskekse vor dem Backen

TUI Weihnachtskekse_Rezept_backen_Ofen_goldbraun_Mürbteig

TUI Weihnachtskekse goldbraun gebacken (Mmmh)

Jetzt heißt es nur mehr abkühlen lassen, verzieren und genießen.

Ich habe die verschiedensten Formen ausgestochen und sie mit Schokolade, Zuckerschrift und Zuckerperlen verziert. Hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß beim Nachmachen und natürlich dann auch beim Schlemmen. 😉

TUI Weihnachtskekse_Kekse_Verzieren_süß