Ich? Alleine? In den Urlaub fahren? JA!!

Geht es um die Urlaubsplanung, tauchen sofort tausend Fragen über die Gestaltung auf: wo soll es hingehen, wie viel Budget hat man zur Verfügung oder will ich Action oder doch lieber Erholung pur? Die Frage über die Reisebegleitung ist meist schnell beantwortet. Der Partner, die beste Freundin oder die Familie sind im Reisegepäck fest eingeplant. Doch was, wenn sich die Frage gar nicht stellt und man die Reise alleine antreten will?

Zuallererst möchte ich eines loswerden: alleine zu reisen sollte kein Grund sein nicht die Welt zu erkunden. Manchmal kostet es einige Überwindung, aber hier soll es um die positiven Dinge gehen, die euch ermutigen sollen, alleine zu vereisen. Einfach in den Tag hineinleben, nicht gebunden sein, neue Bekanntschaften schließen und die Kultur hautnah erleben – so fühlt sich Urlaub an.

Mach dir einen guten Plan

Du und die Orientierung passen so gar nicht zusammen? Gar kein Problem! Mit einem Plan, was man sehen will und wo sich die Orte befinden ist man auf der sicheren Seite. Welche Aktivitäten es vor Ort gibt, kann man sich vorab bequem raussuchen, damit es ersten nicht langweilig wird und man zweitens vor Ort ganz entspannt eine Aktion auswählen kann. Geht es in ein Land mit einer fremden Sprache, ist es hilfreich, sich Phrasen oder ganze Sätze aufzuschreiben. Mit Übersicht reist es sich viel entspannter und man kann sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren: einfach genießen!

CPT0213_BEIP_0079

Zeit für mich

Ich steh auf wann ICH will, ich geh zum Essen wann ICH will, ich schaue mir an was ICH will! Es kann so schön sein, einfach das zu machen, worauf man gerade Lust hat und sich nicht nach anderen richten zu müssen. Der Zeitplan überliegt ganz einem selbst und das Gute daran: beim Sport oder Entspannen findet sich immer ein/e Gleichgesinnte/r.

Kultur erleben

Ein toller Vorteil von einer Reise alleine ist, dass man tiefer in die Kultur eintauchen kann. Ohne Reisegruppe und ohne Begleitung bekommt der Begriff erleben eine ganz andere Bedeutung. Am Ende einer Reise will man doch sagen können, dass man es erlebt hat – und nicht nur gesehen!

Was für Alleinreisende geboten wird

Wer die Reise allein antreten, sich aber vor Ort Gruppen anschließen möchte findet im Club Magic Life passende Angebote. Spezielle Single Events, die Magic Angels mit tollen Aktivitäten oder gemeinsames Sport- und Entertainmentprogramm – hier geht es um gemeinsame Treffen mit Essen, Quatschen – einfach Zusammensein und Spaß haben.

Ist wer kein Fan von Cluburlauben und möcht sowohl alleine am Strand entspannen und sich am Abend ins Nachtleben stürzen, ist die Reisewelt TUI Scene eine Möglichkeit. Hier lässt sich der Urlaub nach Lust und Laune gestalten und man kann neue Leute kennen lernen. Für eine gute Übersicht sorgt ebenfalls die tui.at.

Es ist also gar nicht so schwer und wäre ein Versuch Wert auch einmal alleine eine Reise anzutreten. Man muss ja nicht gleich in den tiefsten Busch ohne Netz und Infrastruktur fahren 😉

Was nun alles in ein Handgepäck für Alleinreisende gehört? Ein bisschen Mut, ein guter Plan und jede Menge Genießen!