Egal ob entspannter Sommerurlaub oder spontane Städtereise, die Kosmetiktasche muss immer gepackt werden. Mir persönlich fällt es ziemlich leicht mich für ein paar wenige Beautysachen zu entscheiden, ganz im Gegensatz zu Kleidung oder Schuhen, da weiß ich nämlich nie was ich einpacken soll. Falls euch interessiert, worauf ich als Beautyjunkie auf Reisen Wert lege, zeige ich euch heute meine 11 Beauty Essentials, die nie (selbst, wenn ich nur eine Nacht bleibe) im Koffer fehlen dürfen. Oh, wie ich mich schon auf die nächste Reise im September freue!

TUI Beauty Essentials 3

Feuchtigkeitspflege

Serum, Augencreme, Tagespflege, Maske, Nachtcreme? Auf Reisen reduziere ich mein Pflegeprogramm sehr stark und nehme wirklich nur das Nötigste mit, also eine simple aber wirksame Feuchtigkeitspflege. Ich komme besonders gut mit dem Resist Barrier Repair Moisturizer von Paula’s Choice zurecht, der keine reizenden Inhaltsstoffe (wie Alkohol oder ätherische Öle) enthält und sehr feuchtigkeitsspendend ist.

Reinigungsöl

Auch bei der Reinigung halte ich es sehr einfach und verwende nur ein Produkt, mit dem ich mein Gesicht reinigen, aber auch gleichzeitig Make-up (vor allem auch wasserfeste Produkte) entfernen kann. Reinigungsöle eignen sich perfekt und sind zudem auch noch viel sanfter als Waschgel und Seife. Das Pureté Thermale Reinigung-Mizellen-Öl von Vichy hat sich bei mir mittlerweile bewährt, es reinigt nicht nur gründlich, sondern duftet auch wunderbar.

Sonnenspray

Je nachdem wohin es geht bzw. zu welcher Jahreszeit ich verreise, ist Sonnenschutz unverzichtbar. Viel mehr muss dazu wohl gar nicht gesagt werden, wichtig ist mir hier nur, dass der Lichtschutzfaktor hoch, das Produkt gut verträglich und leicht aufzutragen ist. Seit ein paar Monaten verwende ich das Idéal Soleil Bronze Sonnenspray mit SPF 30 von Vichy und bin ziemlich glücklich damit. Der Schließmechanismus ist besonders praktisch, so kann das Spray nicht unabsichtlich im Koffer auslaufen.

TUI Beauty Essentials 1

Parfum

Düfte trage ich täglich, egal ob ich im Flugzeug sitze, gerade eine fremde Stadt erkunde oder die Nacht in einer Disco durchtanze. Sie unterstreichen die eigene Persönlichkeit perfekt und sorgen auch für das gewisse Etwas. Unterwegs greife ich besonders gerne zu fruchtig-frischen Düften, da sie zu jeder Tageszeit passen, besonders wichtig ist allerdings auch, dass der Flakon nicht allzu viel Platz im Gepäck wegnimmt. Die kleinen Flakons von Jo Malone eigenen sich dafür perfekt, mein Lieblingsduft ist definitiv Blackberry & Bay.

Deocreme

Ein zuverlässiges Deo darf auf keiner Reise fehlen, dabei ist die Form eigentlich ziemlich nebensächlich. Ich persönlich habe vor etwa einem Jahr meine liebe zu Deocremes entdeckt, die ohne Aluminium auskommen und mich im Gegensatz zu vielen Sprays auch nach einem langen Tag nicht im Stich lassen. Die Anwendung ist anfangs noch etwas ungewohnt, aber irgendwann will man nicht mehr ohne! Außerdem nehmen sie nur sehr wenig Platz weg und können auch problemlos ins Handgepäck mit. Besonders empfehlenswert sind die Cremedeodorants von Ponyhütchen, die es in zahlreichen Duftrichtungen gibt.

TUI Beauty Essentials 2

BB Cream

Foundation trage ich seit Monaten eigentlich fast gar nicht, vor allem im Urlaub verzichte ich gerne darauf und nutze stattdessen BB Creams. Viele lassen den Teint genauso ebenmäßig aussehen, wirken nur etwas natürlicher und haben zudem oft einen sehr hohen Lichtschutzfaktor. Die Kiehl’s Actively Correcting & Beautifying BB Cream mit SPF 50 ist bereits seit letztem Sommer mein heimlicher Liebling.

Mascara

Auch wenn ich manchmal gerne ungeschminkt unterwegs bin, trage ich zumindest ein wenig Mascara um die Augen leicht zu betonen. In der Hinsicht bin ich ziemlich unkompliziert, sie muss einfach nur etwas Volumen zaubern und nicht verschmieren, die Bürstenform ist eher nebensächlich. Derzeit verwende ich die Extra Lash Sculpting Mascara von Laura Mercier ganz gerne.

Augenbrauenstift

Obwohl ich sehr dunkle Augenbrauen habe, definiere ich sie gerne noch ein wenig, das macht so viel aus! Zuhause verwende ich am liebsten Brauengel, in meinen Koffer kommt allerdings immer ein praktischer Augenbrauenstift, da er nur wenig Platz wegnimmt und ich keinen extra Pinsel dafür brauche. Derzeit leistet mir der Perfectly Defined Long-Wear Brow Pencil von Bobbi Brown treue Dienste, der ein praktisches Bürstchen dabei hat und wirklich den ganzen Tag hält.

TUI Beauty Essentials 4

Lipstain

Ich habe eine ziemliche Schwäche für Lippenstifte und Glosse, muss mich auf Reisen aber immer für so wenige Produkte wie möglich entscheiden, weshalb Lipstains mittlerweile unverzichtbar für mich sind. Man muss sich nicht viele Gedanken darüber machen, da sie mehrere Stunden halten und sie sind ziemlich vielseitig, da sie sowohl dezent, als auch etwas intensiver aufgetragen werden können. Besonders gerne habe ich die Glossy Stains von YSL, farblich ist für jeden Geschmack etwas dabei und sie sind nicht so austrocknend wie viele andere Stains.

Cremeblush

Für etwas mehr Frische im Gesicht trage ich unheimlich gerne Bush, was auf Reisen allerdings meist bedeutet, dass man auch noch einen Pinsel mitnehmen muss. Platzsparender sind Cremeblushes in Tiegeln oder in Stiftform, da man sie einfach mit den Fingern auftragen oder verblenden kann. Empfehlen kann ich vor allem die neuen L.A. Lights von Smashbox, da sie sehr unkompliziert sind, dezent schimmern und auch Töne dabei sind, die man als Highlighter oder Bronzer tragen kann.

Eyeliner

Im Urlaub trage ich nur selten Lidschatten, obwohl es tolle Paletten gibt, die handlich sind und unterwegs nur wenig Platz wegnehmen. Nicht verzichten kann ich dafür aber auf wasserfesten Eyeliner, der den ganzen Tag hält und in nur wenigen Sekunden aufgetragen ist. Mein treuester Begleiter seit 2-3 Jahren ist der bronzefarbene 24/7 Glide-On Eye Pencil von Urban Decay in Scorch, der butterzart ist und meine Augen zum Strahlen bringt.

TUI Beauty Essentials 5 TUI Beauty Essentials 7

Was darf in eurer Kosmetiktasche nicht fehlen, wenn ihr auf Reisen seid?