Verträumte Weinberge und Olivenhaine, Pisa, Siena und Florenz in unmittelbarer Nähe, das Flair Italiens. Die Toskana zählt, wie letztens in unserem Reisetipp der Woche beschrieben, zu den schönsten Landschaften Europas. Castelfalfi ist ein neues, in seiner Einfachheit aufsehenerregendes Hotelprojekt der TUI inmitten dem Herzen Italiens. Aufsehenerregend deshalb, weil man im Grunde genommen alles beim Alten belässt, um etwas Neues zu erschaffen. Dort wo bis heute ein idyllisches Dorf steht, wird fleißig renoviert um der Toskana ein Ferienresort ganz im Stile der Region zu schenken, ohne den Charakter zu zerstören.

Castelfalfi Toskana

11 Quadratkilometer groß ist das Areal, in dem eine Anlage der Superlative entstehen soll. Ein Golfplatz, das kleine aber charmante Boutiquehotel, Appartements und romantische Landhäuser entstehen inmitten von Olivenhainen, Pinienwäldern und Zypressen. Das Landschaftsbild zu erhalten in seiner wilden Schönheit ist oberstes Ziel. Nachhaltigkeit heißt das Schlüsselwort in der Entwicklung der neuen Hotelanlage.

Castelfalfi in der Toskana

Castelfalfi liegt im Hinterland der Toskana, in der Mitte zwischen Pisa, Siena und der Hauptstadt Florenz. Das Dorf besteht derzeit noch aus 26 Bauernhäusern, die alle vor geraumer Zeit verlassen wurden. Hier soll eines der spektakulärsten Hotelprojekte der TUI entstehen. Dabei geht es weniger darum, einen großen Komplex zu bauen, der Plan ist vielmehr das Dorf als Ferienanlage neu im typischen Stil der Toskana aufleben zu lassen. Burg, Kirche, Architektur, der Urlauber soll sich nicht von der Umwelt abgeschottet fühlen, sondern das Lebensgefühl dieser einzigartigen Region mit allen Sinnen genießen.


Neu und doch traditionell

Die Bausünden der 60er und 70er die so manchen Ort in Italien nachhaltig negativ beeinflusst haben, wurden in Castelfalfi vermieden. Das soll auch so bleiben. Die Burg wird ihr Erscheinungsbild nicht ändern. Ein Restaurant entsteht hier. Auch viele andere Bauwerke werden innerhalb der Ferienanlage so bestehen bleiben. Die Unterkünfte werden dem modernen Standard auf hohem Niveau entsprechen, jedoch zu einem großen Teil in die Hüllen der alten Bauernhäuser gebaut. Zur Energiegewinnung wird ein Blockkraftwerk lokale Biomasse in Strom verwandeln. Castelfalfi wird das Gütesiegel der TUI EcoResorts erhalten.