skiurlaub-mit-schneegarantie Mehr, weiter, schneller, höher. Bei den Skigebieten hat sich mittlerweile der Hang zur Maxime durchgesetzt. Die großen Ski Resorts in Österreich wie der Arlberg, Kitzbühel, Sölden, das Zillertal oder Saalbach Hinterglemm sind allerdings nicht für alle Gäste das Maximum an Komfort. Vor allem Familien sind in kleineren Skigebieten oft wesentlich besser zu günstigeren Preisen aufgehoben. Unser Familien Spezialist Terra Reisen stellt am TUI Blog die besten Skigebiete für Familien vor.

Die besten Familienskigebiete in Österreich


Mallnitz / Kärnten

Inmitten des Nationalparsk Hohe Tauern liegt der Wintersportort Mallnitz. Kärnten hat in den letzten Jahren den Sprung hin zum Wintersport-Bundesland Nummer 1 für Familien in Österreich erfolgreich geschafft. Mallnitz liegt auf 1200 m, ist daher schneesicher und bietet 35 Pistenkilometer bis hinauf auf 2650 m. Der Mölltaler Gletscher ist ganz in der Nähe.
Unser Hoteltipp: Familienhotel Alber

Werfenweng / Salzburger Land
Der Tipp für Familien schlechthin. Werfenweng in der Nähe von Bischofshofen liegt auf einer Sonnenterrasse inmitten des Tennengebirges und bietet ein ganzheitliches Programm. Der Ort unterstützt das Konzept der sanften Mobilität. Auto braucht man hier keines. Das Skigebiet ist angenehm klein, bietet aber auf 25 Kilometern für jede Könnerstufe geeignete Pisten und ist sehr schneesicher die ganze Saison über. Das Family Resort ist ideal als Home Base für den Familien Skiurlaub, bietet es doch ein umfassendes All Inclusive Programm mit toller Kinderbetreuung.
Unser Hoteltipp: All Inclusive Hotel Gut Wenghof

Gosau / Oberösterreich
Gosau in Oberösterreich ist dank seiner Ausgewogenheit der Pisten ein perfektes Skigebiet für die ganze Familie. Die 3-Täler-Skischaukel bringt viel Spaß und erholsames Cruisen auch für die kleinen Gäste. Für Starter-Kids gibt es den Ski-Kindergarten. Dann können die Eltern das komplette Skigebiet auf 150 Pistenkilometer erkunden.
Unser Hoteltipp: Vitalhotel Gosau

Birgitz / Tirol
Birgitz liegt etwas oberhalb von Innsbruck auf 800 m über dem Meer. Mit der Mutterer Alm, den Liftbetrieben in Götzens und der Axamer Lizum sind drei kleine aber feine Skigebiete direkt vor der Haustüre. Vor allem die Mutterer Alm ist perfekt für Familien mit Kindern, bietet sie doch besonders sanfte Hänge. Ein Übungslift für die Kleinsten ist ebenfalls im Angebot.
Unser Hoteltipp: Sportpension Singer

Lofer / Salzburg
An der Grenze zwischen Tirol und Salzburg liegt der Familienort Lofer. Die Loferer Alm mit 46 Pistenkilometern und 10 Liften ist ideal für Ski-Starter. Die Hänge sind nicht allzu steil, trotzdem kann man sich auf viel Abwechslung freuen. Der Tourismusverband der Gemeinde Lofer ist um Familien besonders bemüht und bietet ein tolles Rundum-Programm für die kleinen Gäste.
Unser Hoteltipp für Lofer ist das Terra Familienprogramm. Der Skipass ist schon inklusive. Gewohnt wird in gemütlichen Gasthäusern und Pensionen direkt im Ort. Mehr Infos dazu gibt es auf dieser Seite.

St. Ulrich am Pillersee / Tirol

Drei verschiedene kleine Skigebiete locken am Pillersee mit Winterfreuden. Das Pillerseetal in der Nähe von Hochfilzen gilt als Schneeloch und ist sehr schneesicher. Der Ort ist sehr idyllisch und kinderfreundlich. Auch das Hotel Pillerseehof & Bräuwirt nimmt viel Rücksicht in Ausstattung und Programm auf die kleinen Gäste.
Unser Hoteltipp: Hotel Pillerseehof & Bräuwirt

Maria Alm / Salzburg
Malerisch am Steinernen Meer gelegen ist Maria Alm bei Dienten ein Familienparadies. Auf 80 Kilometer Piste finden sich genügend Möglichkeiten für die ganze Familie. Im Skigebiet gibt es eine große Skischule mit Betreuung. Wenn Mama und Papa mögen, können sie im Hochkönig Winterreich auf insgesamt 150 Pistenkilometern die Kanten krachen lassen während die Kids die ersten Schwünge üben. Im Hotel Marco Polo Alpina gibt es ebenfalls eine umfassende Kinderbetreuung, falls mal ein Ruhetag von der Piste ansteht.
Unser Hoteltipp: Marco Polo Alpina Familien & Sporthotel