Das Walt Disney World Resort ist ein Komplex mehrerer Freizeitparks in der Nähe von Orlando in Florida. Es umfasst vier verschiedene Themenparks, zwei Wasserparks sowie 23 Hotels. Wir waren für euch im Magic Kingdom und kurz im Park Epcot und haben euch ein paar Insidertipps mitgebracht.

TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom

„Wenn du es erträumen kannst, kannst du es auch erreichen!“ – Walt Disney

  • TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom
  • TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom
  • TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom
  • TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom
  • TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom
  • TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom
  • TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom

Tipp 1: Anreise

Die Disney Hotels bieten kostenlose „Magical Express“- Busse in die verschiedenen Bereiche, also in die einzelnen Parks von Disneyworld an. Shuttlebusse  anderer Hotels fahren die Modellstadt „Epcot“ an. Von dort aus führen dann Busse und eine Monorail in die verschiedenen weiteren Disneyworld-Bereiche.

TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom

Tipp 2: Verpflegung im Park

Verpflegung und Getränke selber mitnehmen und Souvenirs nicht direkt im Park, sondern im Einkaufszentrum, z.B. bei Walmart kaufen. Hier gibt es die gleichen Produkte um weniger Geld.

Wasserbrunnen im Park

In Restaurants gibt es gratis Wasser mit Eiswürfel.

Ein Eis kostet um die 5 Dollar, ein Hot Dog knapp 10 Dollar.

Tipp 3: Fast Pass für kurze Wartezeiten

Wer die Fahrgeschäfte und Attraktionen wirklich nutzen möchte, sollte auf jeden Fall in den „Fast pass“ investieren. Wartezeiten von 1 Stunde und weit mehr sind sonst hier leider keine Seltenheit.

TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom

Tipp 4: Selfie-Stick Verbot

Selfie-Sticks zu Hause lassen! Diese dürfen nicht in den Park mitgenommen werden.

Tipp 5: Disney Express

Es gibt eine Eisenbahn- die Walt Disney World Railroad. Sie umrundet das Magic Kingdom einmal und verbindet verschiedene Bereiche mittels Stationen miteinander. Man kann kostenlos bei jeder Station ein- und aussteigen oder fährt einfach eine ganze Runde.

TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom

TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom

Tipp 6: Hoteltipp Disney Pop Century

Das Disney Hotel ist mit  5.760 Zimmern enorm groß und sehr weitläufig. Mit einem Shuttlebus erreicht man die Parks ganz leicht. Es gibt einen großen Souvenirshop im Hotel und das Essen wird in einer Cafeteria angeboten, einer Art Selbstbedienungslokal mit verschiedenen Stationen und Angeboten. Hier gibt es eine „Refill Cup“ Aktion. Man kauft einen Plastikbecher um ca. 18 USD plus Tax und kann diesen Becher innerhalb des Hotels immer kostenlos nachfüllen. Das ist für einen Aufenthalt ab 2 Tagen ein sehr gutes Angebot.

TUI_USA_Disney World_DisneyWorld_MagicKingdom_Magic Kingdom_Hoteltipp

Acht Stunden haben wir im Magic Kingdom verbracht. Am Abend war dann alles wunderbar beleuchtet und es zeigte sich uns noch ein ganz neues Bild von Disneyworld. Gesehen haben wir leider nicht alles, aber das Erlebnis dort zu sein, war dennoch magisch.