Egal ob es ein Urlaub im heimischen Österreich oder eine Reise in die Türkei ist, Familien haben an die schönste Zeit im Jahr besondere Ansprüche. Der Familienurlaub ist eine heikle Angelegenheit. Der Spagat zwischen Erholung für Mama und Papa und Spaß und Action für Kinder, ist nicht immer einfach. Angefangen bei der Flugzeit bis hin zum Hotel sollte der Familienurlaub für das Alter der Kinder passend sein. Einige Tipps für den Familienurlaub haben wir hier zusammengestellt.

familienurlaub

Wohin soll es gehen?

Kinder sind zwar robust und widerstandsfähig, überbeanspruchen sollte man sie aber nicht. Eine Safari oder ein Urlaub in der Karibik sind schön, aber nicht für Kinder unter 7-8 Jahren geeignet. Impfungen, lange Flugzeiten und anstrengende Ausflüge sind nichts für die Kleinen. Fernreisen sollten genau bedacht werden. Die Anreise schlägt den Kindern aufs Gemüt und strengt somit meist auch die Eltern über Gebühr an. Die Anreise mit dem Flugzeug sollte daher bei kleinen Kindern nicht länger als 3-4 Stunden sein. Ägypten, Griechenland, Türkei, Tunesien, Marokko und Spanien – es gibt viele Reiseziele für den Familienurlaub, die absolut kindertauglich sind. Übrigens: viele Airlines gehen auf Familien mittlerweile sehr gut ein. Nikki zum Beispiel hat auf vielen Flügen einen eigenenCheck-In Schalter für Familien mit Kindern, bietet Kindermenüs und Spielzeuge um die Zeit zu vertreiben.

Wer nicht fliegen mag, in Österreich, Italien oder Kroatien lässt es sich ebenfalls herrlich urlauben und man ist in wenigen Stunden mit dem Auto am Ziel. Bis zu 5 Stunden Autofahrt sind kein Problem für Kinder. Die Adria oder der Gardasee locken mit herrlichen Stränden und einem großen Freizeitangebot. Alles zum Thema Urlaub mit Auto gibt es auf der Seite von Terra Reisen zu erfahren.


Was soll das Hotel bieten?

Spezielle Angebote für Familienurlaub in eigens dafür gedachten Hotels gibt es viele. Je nach Alter des Kindes sind die Anforderungen anders. Unsere TUI Familien Clubs bieten neben der Ausstattung für Babies mit Babyphone, Kinderbett und eigenen Menüs für Kinder jeden Alters vor allem die beliebten Baadingoo Clubs. Geschulte Kinderanimateure betreuen die Kids bis hinauf ins Teenageralter mit jeweils passendem Programm. Zeit genug also auch für die Eltern, um zu entspannen.

In den Magic Life Clubs wird nun auch noch mehr auf die Bedürfnisse von Kindern eingegangen. In den Magic Family Special Clubs gibt es Kinderbetreuung schon ab 12 Monaten. Sogar Kinderwägen und Buggies können hier geliehen werden. Mehr zu den Familienangeboten von Magic Life gibt es hier.


Frühbucher sparen

Vor allem für Familien ist es vorteilhaft, den Urlaub möglichst früh zu buchen. Die Auswahl an Zimmern ist wesentlich höher, vor allem in der Hochsaison sind die Familienzimmer und Studios schnell vergriffen. Mit Frühbucherboni kann man zusätzlich sparen. Die Pegasos Resorts von Gulet bieten für alle, die bis zum 28.02.11 buchen, Kinderpauschalen in die Türkei um 1 € an. Alles rund ums Thema Frühbucherbonus in diesem Artikel.

Auf TUI.at gibt es eine eigene Seite zum Thema Familie. Hier findet man die besten Angebote für Familienurlaub.