Urlaub und Ferien sind die schönste Zeit des Jahres für alle, die keine krankhaften Workaholics sind. Endlich mal Zeit, auszuspannen und sich abseits von Stress, Büro und Alltag den schönen Seiten des Lebens zu widmen. Nur spielen allzu oft der Körper und Geist nicht so mit wie wir uns das vorstellen. Es ist leider eine Tatsache, dass wir im Urlaub überdurchschnittlich oft krank werden.

TUI Reisen mit Arzt

Aus der Arbeit ins echte Leben: gewusst wie!

Viel Druck und Stress der sich in Monaten aufgestaut hat, fällt auf einmal ab. Nicht nur wir erlauben uns eine Auszeit, auch unser Abwehrsystem gönnt sich eine ruhigere Zeit. Die Tür steht weit offen für Viren und Infektionsträger. Hinzu kommt, dass sehr viele Menschen vor dem Urlaub etwas nervös sind ob denn auch wirklich alles klappt.

Auf Ferien sollte man sich wenn möglich vorbereiten. Der Urlaub startet nicht mit dem Einsteigen ins Flugzeug, sondern schon vorher. Im Büro sollten wichtige Dinge nicht am letzten Drücker erledigt werden. Gut vorbereitet, gestalten sich die letzten Arbeitstage entspannter, der Körper hat Zeit langsam runterzukommen und sich auf die neue Situation einzustellen. Man sollte auch keine neuen Projekte kurz vor dem Urlaub in Angriff nehmen. Ersparen Sie sich die Grübelei und den unnötigen Stress von etwas, das Sie nach zwei Wochen Auszeit ohnehin neu beginnen müssten. Wer es ganz besonders schlau macht, gibt die Abwesenheitsnotiz bereits vor dem letzten Tag im Büro in Auftrag und zwar mit Enddatum einen Tag nach dem ersten offiziellen Arbeitstag. Emails können somit entspannt auch mal unbearbeitet liegen bleiben. So kann der Urlaub auch am letzten Tag noch genossen werden, anstatt sich schon Gedanken um das zu machen, was einen im Büro erwartet.

Auch privaten Stress vermeiden!

Aber nicht nur beruflich, auch privat sollte jede Art von unnötigem Stress vermieden werden. Koffer ncht im letzten Moment am Abend vor der Reise packen. Auch den Babysitter vor Haustiere und Pflanzen kann man schon früher bestimmen. Statt sich am Vorabend des Urlaubs mit diesen Dingen zu beschäftigen, kann man ganz locker und lässig schon mal in trauter Zweisamkeit beim Italiener ums Eck mit einem guten Tropfen darauf anstoßen, dass die schönste Zeit des Jahres nun endlich gesund und stressfrei beginnt.