Planst du bereits deinen nächsten Urlaub? Egal wohin es geht, mit dieser Checkliste für dein Handgepäck, bist du bestimmt bestens gerüstet, um die Langeweile im Flieger zu vertreiben, Heißhunger-Attacken abzuwehren und trotzdem nur das Nötigste einzupacken.

Das richtige Gepäcksstück

Die Wahl des richtigen Handgepäck-Stücks richtet sich natürlich ganz nach deinen individuellen Bedürfnissen. (Klicke auf das „+“ für mehr Infos)

Der Klassiker unter den Handgepäcksoptionen. Doch bei Handtaschen gibt es große Unterschiede! Generell solltest du aber bei der Auswahl deiner Handtasche als Handgepäck aber auf folgende Punkte achten:

  • Kannst du sie verschließen?
  • Bietet die Tasche Unterteilungen, sodass du nicht ewig nach jedem Teil einzeln suchen musst?
  • Hast du deine Hände frei?

Eine Clutch mag zwar eine außergewöhnlich elegante Tasche sein, aber furchtbar unpraktisch als Handgepäck. Zu empfehlen ist eine Cross Body Bag, die du leicht umhängen kannst. Bei Handtaschen sollten die Henkel zumindest so lang sein, dass du sie über die Schulter tragen kannst.

Bietet dir Handfreiheit, extra Stauraum zB um deinen Laptop mitzubringen und meist auch mehr Ordnung als eine herkömmliche Handtasche. Außerdem hast du meistens den Vorteil, dass bei Rucksäcken nicht so streng, wie bei Trolleys, auf Gewichtsbeschränkungen geachtet wird.
Bietet dir den Vorteil, dass du dein Gepäck rollen kannst und bei Kurztrips – und wenn du es richtig anstellst sogar auf Langstrecken – dein gesamtes Gepäck unterbringen kannst. Nachteil: Die Griffbereitschaft von Kleinigkeiten könnte etwas mühsam sein, wenn du immer den ganzen Koffer öffnen und wieder schließen musst.

Persönlich reise ich meist mit einem Rucksack (Klamotten und Laptop) und einer kleinen Cross Body Bag, in der ich meine Essentials griffbereit aufbewahre.

Hier findest du eine Checkliste der Dinge, die ich für jeden Flug – egal ob Lang oder Kurzstrecke – mit mir führe.

  • Reisepass
  • Ticket – bzw Online Ticket in Passbook App
  • Handy
  • Externes Ladegerät + Kabel
  • eBook Reader
  • Durchsichtige, wiederverschließbare Kosmetiktasche
  • uU Kontaktlinsen Behälter & Flüssigkeit (max 100ml)
  • Lippenbalsam
  • Feuchte Tücher
  • Mascara
  • Kaugummi/Pfefferminz
  • Schlafbrille + Ohrstöpsel
  • Sonnenbrille
  • kleine Geldtasche
  • Etwas Bargeld
  • Kreditkarte
  • Wieder befüllbare Flasche
  • ein Snack
  • Kugelschreiber + kleines Notzibuch
  • Kopfhörer: In-Ear oder Noise Canceling
  • E-Card

Wie du teure Spesen für Übergewicht bei deinem Check-In Koffer vermeiden kannst oder was alles in deine Reiseapotheke gehört verrate ich dir auch hier auf dem TUI Blog.

Auch wenn du alle deine Urlaubsinfos in deinen Mails gespeichert hast, kann es von Vorteil sein einen Kugelschreiber und ein kleines Notizbüchlein zur Hand zur haben. Adressen kannst du so einfach notieren und Einheimische nach dem Weg fragen ohne dein teures Smartphone aus der Hand zu geben. Außerdem hast du somit die Möglichkeit deinem heißen Urlaubsflirt deine Kontaktdaten zuschieben zu können. 😉

Überlege ob du wirklich deine ganze Geldbörse mitnehmen musst oder ob nicht auch eine abgespeckte Urlaubsvariante reicht. Wie oft wirst du die Billa-Vorteilskarte und die Mensa Kaffee Stempelkarte im australischen Outback etwa benötigen?

Klar, du darfst durch die Sicherheitskontrolle keine befüllten Wasserflaschen bringen; wenn sie allerdings leer ist, ist es kein Problem und so kannst du sie vor dem Abflug nochmals auffüllen und musst nicht jedes Mal nach einem Flugbegleiter läuten wenn du einen Schluck Wasser trinken möchtest. Und Dehydrieren zu vermeiden ist einer der Top Tipps gegen Jetlag!

Zusätzlich lohnt es sich einen kleinen Snack im Handgepäck bereit zu halten. Einige Airlines haben beim On-Board Service ordentlich eingespart und so gibt es oft nur entweder sehr ungesunde oder gar keine Snacks mehr. Ein Proteinriegel, ein Apfel oder eine Packung Studentenfutter können wahre Wunder für deinen Blutzucker und somit deine Stimmung bei der Ankunft an deiner Destination tun. Deine Mitreisenden werden es dir danken 😉

Was befindet sich auf Reisen in deinem Handgepäck? Lade dein Foto auf Instagram und tagge @tui_austria und benutze das Hashtag #discoveryoursmile um uns zu zeigen auf was du beim Reisen auf keinen Fall verzichten kannst. Wir freuen uns auf deine Postings!