Heute genau vor einem Jahr war es soweit. Der TUI Blog wurde mit seinem ersten, offiziellen Posting zum Leben erweckt. 365 Tage oder 333 Blogposts später wollen wir das erste Jahr unseres Reiseblogs revue passieren lassen.

TUI Blog 1 Jahr

333 – bei Issos große Keilerei. Kennt jeder, der mal in der AHS Geschichtsunterricht genießen durfte. Wir feiern bei 333 unseren ersten Geburtstag. Die Geburtsstunde unseres Blogs war der 22. September 2010. Geburtsort unseres Blogs war quasi Südafrika. Am 22. September durfte ich zum Thema Südafrika zum ersten Mal antasten. Der Eintrag wurde später nochmals runderneuert, deshalb das spätere Geburtsdatum laut Papier.

In weiteren Blogposts haben wir euch auf Weltreise mitgenommen. Der Giro d´Italia mal anders erlebt, hinein ins wilde Jordanien mit Gulet Touristik, hinauf auf den Kilimanjaro mit allem was dazu gehört, weiter nach Kambodscha, kurz vor der Revolution nach Kairo – überall hin habt ihr uns begleitet, wenn auch nur in Gedanken.

Einer meiner Lieblingsposts war das Scherzerl zum 1. April. Unglaublich eigentlich, wieviele Leser wirklich geglaubt haben dass George Clooney und Brad Pitt am Hotelstrand des ROBINSON Club Soma Bay nackt mit Angelina Jolie eine Filmszene liefern. Auch lustig, zumindest in den Augen eines Teneriffa Magazins die den Artikel später publizierten, waren die Tipps für Strand und Poolprofis.

Nun gut, genug des Geschreibsels, jetzt wird noch eine Flasche Champus geköpft in unseren heiligen Hallen. Gefeiert haben wir heuer mit den Partykönigen der Splashline beim Spring Break, dem Summersplash und am Henry Villag zumindest virtuell zwar schon genug, nun ist es aber Zeit für ein Gläschen im echten Leben. Wir hoffen ihr habt einige interessante Tipps und Nettigkeiten aus diesem Jahr mitgenommen. Bleibt nur zu hoffen, dass ihr uns gnädig gewogen bleibt, liebe Leser und wir euch auch weiterhin mitnehmen dürfen in ferne Länder.