Tolles Konzept, tolle Location, tolle Parties. Wen wundert´s, dass das Henry Village in Kroatien innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Verkaufschlager wurde. Party 24/7 von den Machern von Splashline und Spring Break für alle zwischen 18 und 30 Jahren, dazu Top Acts wie DJ rene Rodrigezz und viele Gleichgesinnte verwandelten die Katharinen Insel vor der Küste Kroatiens in eine einzige große Partyzone. Fazit: 2012 gibt es ein Revival – nur dauert die Sache dann länger als „nur“ 4 Wochen.

Henry Village Silent Beach

Den Trend erkennen und das richtige Reiseprodukt dafür zu schnüren. Das ist die große Stärke von Didi Tunkel, dem Mastermind hinter den TUI Partyreisen wie Springbreak, Summersplash oder eben Henry Village. „Wir waren restlos ausgebucht. Die Partyinsel vor Rovinj wurde von uns für vier Wochen exklusiv gemietet. Mit diesem Produkt haben wir den Puls der Zeit getroffen, so Didi hocherfreut über das tolle Ergebnis.

Er hat sich aber auch alle Mühe gegeben. Viele Konzerte, unter anderem die Seaside Clubbers, DR Rene Rodrigezz, extrem coole Mottopartys, feiern auf hoher See mit der Cruise Missile Croatia und ein umfangreiches All Inclusive Programm inklusive vieler Aktivitäten wie Surfen, Tennis, Segel und Windsurfen sind perfekt für alle, die im Urlaub mehr erleben wollen als Liegestuhl und Sand. Das Hotel entspricht dabei hohem Standard, auch wenn die Angebote sehr günstig sind.

No Kids, No Grannies

Das war das Motto unter dem sich zwischen 18. Juni und 16. Juli insgesamt 1600 Partypeople in Kroatien versammelt hatten. Flirten, feiern, chillen. Los ging es bereits ab 199 €. Die 400 Plätze pro hätten mehr als doppelt so oft verkauft werden können. Wer sich nächstes Jahr seinen Platz sichern will sollte sich also beeilen. Zwar wird das Angebot länger gültig sein, die Zahl der Wiederholungstäter, die nochmals im Partyfieber feiern wollen, ist aber definitiv im Steigen.

Alle Infos rund um den Partyurlaub des Jahres gibt es auf henryvillage.at