Es gibt unzählige Studien, die Vorlieben und Präferenzen der Kunden zum Thema Urlaub betrachten. Die meisten davon, werden von Reiseveranstaltern in Auftrag gegeben und haben vielfach den Zweck, eine bestimmte Urlaubsregion oder ein Reisethema medial in den Vordergrund zu rücken. Wir nehmen in diesem Artikel die größte Zielgruppe überhaupt unter die Lupe: Alle Österreicher nämlich, die in den letzten Wochen und Monaten auf Google nach einer Reise gesucht haben. Über Google Trends lassen sich interessante Dinge über die Interessen von Herr und Frau A. ausfindig machen.

Google Trends

Wohin fahren die Österreicher?

Laut Google Trends ist das wichtigste Urlaubsland für Österreicher im Jahr 2011 Kroatien. Für die herrlichen Strände auf den Inseln, in Istrien und Dalmatien interessieren sich 2011 die meisten Österreicher. Kein Wunder: Kroatien ist perfekt für Familien, ist man doch sehr rasch und unkompliziert mit dem eigenen Auto dort und kann aus einer Vielzahl von Hotels wählen. Auf Platz zwei in der Beliebtheitsskala folgt der Urlaub im eigenen Land. Die Seen und Berge Österreichs erfreuen sich also wieder wachsender Beliebtheit. Nicht nur im Winter beim Skifahren, auch im Sommer hat Österreich dank vieler Aktivitäten die Nase vorn. Sommerfrische, würde unser Kaiser dazu wohl sagen. Das Podium wird vom Klassiker Italien vervollständigt. Sommer, Sonne Strand und Meer, dazu gutes Essen und das Dolce Vita zwischen Gardasee und Sizilien lockt Gäste an den Stiefel. Die besten Angebote für diese drei Urlaubsziele bietet unser Autoreise Veranstalter Terra Reisen, egal ob in der Ferienwohnung oder im Hotel.

Für alle, die es weiter weg zieht, ist Griechenland Most Wanted unter den Urlaubsländern. Die griechischen Inseln sind nach dem Krisenjahr 2011 wieder voll im Kommen in der Publikumsgunst. Wen wundert´s? Die Strände, Hotels und Tavernas bieten noch immer all das, wofür wir Griechenland lieben. Die beliebteste Insel ist Kreta, gefolgt von Rhodos. Auf Platz 2 folgt Ägypten. Besonders im Winter war die Nachfrage nach dem Urlaub am Roten Meer besonders hoch. Tauchen rund um Hurghada und Sharm El Sheikh während es zu Hause eisig und kalt ist, ja das kann schon was. Platz 3 in der Publikumsgunst nimmt die Türkei ein. Tolle Urlaubsclubs, bestes Preis-Leistungsverhältnis und viele Möglichkeiten im Hinterland im Taurusgebirge bei Antalya aktiv zu sein. Besonders Familien schätzen das Angebot in der Türkei mit den vielen All Inclusive Clubs.

TUI hat für jedes Urlaubsland einen spezialisierten Reiseveranstalter. Der Reiseladen ist perfekt für alle, die Griechenland für Genießer suchen. Ausgesuchte Reiseziele werden von Spezialisten anspruchsvoll zusammengestellt. TUI und Gulet bieten Familienurlaub in Ägypten und der Türkei. Vor allem die Magic Life Clubs sind ideal für alle, die aktiven Urlaub mit hohem Genusspotential und gutem Preis-Leistungsverhältnis suchen.

Interessant ist, dass Österreicher im Internet bei der Suche nach dem Urlaub bereits konkrete Vorstellungen zu haben scheinen. So wird der Ausdruck Spanien weniger oft gesucht als Mallorca. Im Vergleich der beiden Wörter Urlaub und Reisen hat der Ausdruck Reisen klar die Nase vorn.

Reiseweltmeister scheinen, zumindest was die Suchanfragen im Internet betrifft, die Vorarlberger zu sein, gefolgt von Kärntnern und Salzburgern. Wien rangiert hier am unteren Ende der Skala. Momentan ist wieder Hochsaison rund um die Ausdrücke Urlaub und Reisen. Nach einem Hoch mit der ersten Buchungswelle im Jänner und Feber, nahm das Interesse am Thema im März und April ein wenig ab, bevor es jetzt mit dem Thema Last Minute nochmals einen Aufschwung erfährt. Die Suche nach den Schnäppchen im letzten Moment scheint es noch immer vielen Urlaubern anzutun. Die besten Last Minute Schnäppchen präsentieren wir euch derzeit auf TUI.at zum Thema Familienurlaub.

Linktipps:
Italienurlaub bei Terra
Kroatienurlaub bei Terra
Ägyptenurlaub bei TUI
Türkeiurlaub bei TUI
Spanienurlaub bei TUI
Griechenlandurlaub bei TUI