Ihr steht kurz vor eurer Malta Reise und sucht noch nach Ideen für Ausflüge? Wir haben ein paar tolle Insidertipps für euch zusammen gesucht.

Mdina – die frühere Hauptstadt von Malta thront majestätisch auf einem Felsplateau

Enge Gassen einer mittelalterlichen Stadt, bei der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Schon beim Betreten der alten Stadt über den Burgraben und durch das imposante Stadttor wird man von Eindrücken der unterschiedlichsten Epochen fasziniert. Mittelalterliche Bauten, kleine Paläste und Kirchen finden sich hier. Besonders sehenswert ist die Kathedrale von Mdina.

Insider Tipp: ein kleiner Snack ist immer gut, in der kleinen Bar Crystal Palace (außerhalb der Stadtmauern, Busterminal) gibt es landestypische Pastizzi. Blätterteigtaschen mit Ricotta Füllung oder Erbsenpüree. Warm aus dem Ofen sind sie besonders lecker. Als antialkoholische Erfrischung ist Kinnie zu empfehlen – das Getränk ist bernsteinfarben und kohlensäurehaltig und wird unter anderem aus Chinotto und Kräutern, insbesondere Wermutkraut hergestellt, von dem auch der recht bittere Geschmack herrührt. Was erst etwas fremd klingt, wird bald zum bevorzugten Erfrischungsgetränk. Manche beschreiben es wie Aperol Spritz ohne Kohlensäure. Das Nationalbier ist Cisk.

Mdina Maltra Städtereise Insel Sprachreise Haus bunte Türen TUI

Dingli Klippen – Ein landschaftliches Highlight auf Malta

Wer seinen Urlaub auf Malta verbringt, sollte unbedingt einen Ausflug an die Südküste zu den Dingli Klippen unternehmen. Hier fällt das Hochland steil ins Meer ab und bildet eine 200 Meter hohe Kammlinie und man hat einen wunderbaren Ausblick. Nahe den Klippen befindet sich die kleine St. Magdalena Kapelle. Einfach auf eine Bank setzen und die herrliche Aussicht genießen.

Insider Tipp: Wer noch mehr Panorama genießen will fährt in den nahegelegenen Ort Rabat und besucht das Restaurant Veduta. Hier gibt’s Pizza und Pasta zu vernünftigen Preisen mit atemberaubendem Ausblick auf die Mdina.

Dingli Klippen Malta Städtereise Insel TUI

Gozo – Malta´s kleine Schwester

Maltas kleine Schwesterinsel Gozo ist nach wie vor ein Geheimtipp des Mittelmeerraumes. Mit der Fähre erreicht man eine Insel der ganz anderen Art. Das unberührte Gozo hat sich den entspannten und stressfreien Lebensstil bewahrt, der für Mittelmeerinseln so typisch ist. Neben gastfreundlichen und herzlichen Menschen warten zahlreiche unvergessliche Urlaubserlebnisse auf euch: die ältesten freistehenden Megalith-Tempel der Welt, atemberaubende Tauchspots, exzellentes Essen, perfekte Voraussetzung für einen Aktivurlaub, traumhafte Sandstrände, sowie Hotels und Spas der Luxusklasse. Ferienhaus-Fans finden eine große Auswahl an umgebauten Bauernhäusern, dem so genannten „Razzett“.

Insider Tipp: Zum Abschluss des interessanten Tages auf Gozo empfehlen wir ein tolles Abendessen im Restaurant „The Boathouse“ in der Xlendi Bay.

Gozo Malta TUI Gasse Städtereise Insel Sprachreise

Gozo Malta TUI Städtereise Insel Sprachreise Zidatelle

Gozo Malta TUI Städtereise Insel Sprachreise Xlendi Bay