Der griechische Gelehrte Hippokrates war ein waiser Mann. Nicht nur gilt er bis heute als der Begründer der Medizin als wissenschaftliche Disziplin, er wusste auch wo es sich aushalten lässt. Einen guten Teil seines Lebens verbrachte der erste Arzt der Geschichte auf der griechischen Insel Kos. Damals wie heute ist Kos einer der schönsten Orte um sich dem Leben in seiner ganzen Pracht hinzugeben. Kos ist Griechenland pur. Die Insel vereint all das, wofür Griechenland unter Urlaubern geschätzt und geliebt wird. Malerische Buchten mit Traumstränden, weißer Sand, glasklares Wasser. Dazu Dörfer die direkt dem Reisekatalog entsprungen zu sein scheinen mit ihren gastlichen Tavernas voll griechischer Lebensfreude.

strand auf der griechischen Insel kos

Traumstrände im Urlaubsparadies Kos

Kos gilt zu Recht als eine der schönsten Badeinseln Europas. Die schönsten Strände auf Kos, vielleicht sogar in ganz Griechenland, sind bei den Orten Marmari und Tigaki gelegen. Kaum wo findet man klareres Wasser. Der weiße und sehr feine Sand kann es mit den Inseln der Karibik aufnehmen. Am schönsten ist es früh am Morgen, wenn man die Wärme der Sonne bereits genießen kann, die meisten Urlauber aber noch nicht aus den Federn gekrochen sind. Rein ins Meer und eine Runde schwimmen vor dem Frühstück im Hotel. Andere schöne Strände auf der Südseite von Kos sind Paradise Beach und Camel Beach.

Kos erleben: Ab in die Taverne

Wer Griechenland erleben möchte, sollte, egal auf welcher griechischen Insel, Ausflüge ins Hinterland etwas abseits der Touristenpfade unternehmen. Nirgends erlebt man die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Griechen besser als in einer der vielen Tavernen. Wer ein Hotel mit Halbpension gebucht hat, sollte sich den Luxus gönnen einmal auf ein Abendessen zu verzichten und sich von einem Taxifahrer vor einer Taverne absetzen lassen. Es geht laut zu, Essen und Trinken ist Teil Griechenlands und wird lange und gerne in Gesellschaft zelebriert. Das Essen ist üppig, die Preise sind sehr günstig. Die Griechen sind dabei keineswegs scheu und gehen auch auf Fremde herzlich zu. Schon so mancher Abend der zu zweit bei einem gemütlichen Essen begonnen hat, endete erst viele Stunden später nach einigen Gläsern Ouzo. Der Spaß am Abend ist den Brummschädel am nächsten Tag allemal wert.

Ausflugsziele auf Kos

Die griechische Insel hat mehr zu bieten als nur seine schönen Strände. Das Hinterland ist gebirgig und landschaftlich sehr anspruchsvoll. Eine Inselrundfahrt um sich einen Eindruck von den wichtigsten Orten und Sehenswürdigkeiten zu verschaffen, dauert circa einen Tag. Über malerische Straßen geht es hinauf in Bergdörfer, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Auf den Hügeln genießt man wunderschöne, romantische Sonnenuntergänge. Unser Tipp für alle Pärchen ist das Bergdorf Zia. In den meisten Hotels kann man Rundfahrten buchen. Sportliche können Teile der Insel schön mit dem Fahrrad erkunden. Mietwägen und Mopeds gibt es in allen Urlaubsorten zu buchen. Achtung allerdings im Verkehr: die Griechen interpretieren Autofahren anders als wir Mitteleuropäer. Mit den Regeln nimmt man es vor allem in den kleinen Orten nicht so genau.

Kos Stadt: antikes und quirliges Zentrum der Insel zugleich

Besonders sehenswert ist die Stadt Kos. Der alte Hafen und die Burg Kos sind die Highlights einer Stadterkundung. Vor der Burg finden Besucher die Platane des Hippokrates. Der Baum ist über 2000 Jahre alt. Schenkt man den Einheimischen Glauben, hat der Mediziner hier seine Schüler unterrichtet. Wer sich für die Geschichte des alten Griechenlands interessiert, ist bei den Ausgrabungsstätten auf Kos gut aufgehoben. Die Agora, die Casa Romana oder das Odeon sind die bekanntesten antiken Stätten.

Sehr beliebt bei Touristen ist ein Bummel durch die kleinen Gassen durch die Altstadt von Kos. Kleine Geschäften und urige Tavernas locken die Besucher. Abends ist die Barstreet mit ihren vielen Lokalen, vor denen man bis spät im Freien das warme Klima bei Cocktails und Wein genießen kann, Treffpunkt für Touristen und Einheimische.

Alle Infos und Tipps rund um den Urlaub und Hotels auf Kos, empfohlen von unseren Kunden, gibt es auf tui.at.