Thailand ist eines der beliebtesten Ziele für Sonnenhungrige im Winter. Die Strände muten an wie kleine Paradiese. Feiner Sand, dazu tiefblaues Meer und herrliche Landschaften. Unter Backpackern gilt Thailand als absolutes Paradies, kann man sich per Bus oder Moped wunderbar von einem Strand zur nächsten Insel durchhangeln. Man wird von den Einheimischen überall herzlich empfangen, die Preise für die Unterkünfte sind niedrig und das Essen ist gleichermaßen günstig wie gut. Wer es weniger rustikal mag, findet in der Republik in Südostasien traumhafte Hotels vor. Das Six Senses Resort Soneva Kiri in Koh Hood zählt zu den besten Adressen in Thailand.

Soneva Kiri by Six Senses: Luxus pur

Im Osten Thailands, nahe der Grenze zu Kambodscha, liegt der Urlaubsort Koh Hood eingebettet in sanften Hügeln direkt am Strand. Schöner als hier kann Urlaub wohl kaum sein. Urlaub im Einklang mit der Natur ist das Motto des Six Senses Resort, das Luxus und Wellness mitten in die Herrlichkeit Thailands bringt. Sanfter Tourismus ohne Masse, der den Gast in den Mittelpunkt stellt. Genießen auf höchstem Niveau und viel Romantik für Paare.

soneva-kiri-six-senses

Die Bauweise unterstreicht die natürliche Schönheit der Bucht. Zwischen Palmen und Strand wurde das Soneva Kiri by Six Senses gebaut. Der Gedanke des ökologischen Urlaubs ist hier auf Schritt und Tritt präsent. Die Verbindung aus Komfort und natürlichen Materialien sind sehr speziell. Die schlichte und doch luxuriöse Bauweise zeichnen das Six Senses Resort in Koh Hood aus.

Das Six Senses Resort besteht aus 42 alleinstehenden Villen. Jede einzelne dieser Villen ist Rückzugs- und Erholungsgebiet. Ein eigener Pool gehört ebenso zur Ausstattung wie ein begehbarer Schrank, Sat TV, Espresso Maschine, Internetzugang oder DVD Player. Die Villen sind individuell gestaltet und bieten auf bis zu 430 Quadratmetern Wohnfläche und 130 Quadratmetern Poollandschaft exklusiven Urlaubsgenuss. Bei all der Zweisamkeit braucht es aber keinen Verzicht auf die Annehmlichkeiten eines Hotels. Der Wellness Bereich der Anlage lässt keine Wünsche offen. Unter den Händen des SPA Teams kann man Geist und Seele baumeln lassen.

Thailändische Küche: Genuss auf die gesunde Art

Wie überall in Thailand, so gehen Genuss und Gesundheit beim Essen auch im Six Senses Resort Hand in Hand. Die Zutaten für die Speisen kommen frisch auf den Tisch. Knackiges Gemüse, viel Fisch und Geflügel sind die Ingredienzien die den Thai langes Leben und Gesundheit garantieren. Die thailändische Küche verwöhnt den Gaumen ohne anzusetzen. Genuss ohne schlechtes Gewissen sind in Asien möglich. Die Restaurantbereiche des Hotels sind natürlich im Freien. Abendessen mit Blick auf den Sternenhimmel direkt am Strand, romantischer geht es kaum.

Aktiv in Thailand

Wem das Braten am Traumstrand zu wenig ist, der findet die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung vor. Tennis, Surfen und Mountainbiken sind für Aktive bestens dazu geeignet um sich das Schlemmen beim Abendessen zu verdienen. Wer die Unterwasserwelt der Bucht kennenlernen möchte, kann beim Tauchen und Schnorcheln unvergessliche Eindrücke sammeln. Abends bietet sich ein Strandspaziergang an, um in der weitläufigen Anlage sein Plätzchen für den Sonnenuntergang zu finden.

Lust auf Thailand? Das Soneva Kiri by Six Senses Resorts in Koh Hood kann beim Luxus Reiseveranstalter Airtours direkt auf tui.at gebucht werden.