Es ist wohl die ultimative Vorstellung von Freiheit. Das hautnahe Erleben des amerikanischen Traums. Allein durch den Wilden Westen. Ungebunden, ungezähmt und wild, den Wind im Gesicht, der Grand Canyon vor einem. Hatten Cowboys und Pioniere früher Pferde, kann man dieses Erlebnis nun mit einigen PS mehr genießen. TUI bietet eine geführte Motorradreise durch den Westen der USA an. Mit einer Harley Davidson als Reittier geht es durch Nationalparks über die wohl bekannteste Landstraße der Welt: Die berühmte Route 66 ist der Hauptdarsteller bei dieser außergewöhnlichen Rundreise, die von Los Angeles bis ins Zockerparadies Las Vegas führt.


Wild West Adventure – Motorradreise durch die USA

Gemeinsam mit der Agentur Eagle Rider bieten wir im Sommer 2011 diese Tour der Sonderklasse an. Auf Harley Davidsons geht es gemeinsam mit einem ortskundigen Guide über die Route 66 vorbei an vielen Highlights des Südwestens der USA. Träume werden Wirklichkeit. Der Colorado River, Grand Canyon, Bryce Canyon, San Francisco, der Yosemite Nationalpark und als krönender Höhepunkt gelangt man abschließend nach Las Vegas.

Die Reise kann als achttägige Tour gebucht werden, oder man entscheidet sich für 16 Tage, hier steht die Rückkehr nach Los Angeles über den Pacific Coasta Highway am Programm. Geschlafen wird nicht am Lagerfeuer oder im Bates Motel, sondern in guten Mittelklasse Hotels. Ein professioneller Guide begleitet die Tour und gibt sein umfassendes Wissen rund um Natur, Landschaft, Kultur, Land und Leute an die Reisenden weiter. Für das Gepäck steht ein eigener Gepäcktransport zur Verfügung.

Mehr Infos rund um diese Motorradreise durch einen der schönsten Teile der USA gibt es in unserem USA Katalog und in Ihrem TUI Reisecenter.