Neuseeland ist für uns Europäer das andere Ende der Welt. Viel weiter weg kann man eigentlich gar nicht reisen. Nicht erst seit dem Dreh der Herr der Ringe Filme ist Neuseeland aber zum absoluten Trendziel geworden. Die beiden Inseln gelten als eines der schönsten Reiseziele der Welt. Vor allem die Südinsel mit der Mischung als Gletschern und Meer gilt als Highlight in den Palmares eines jeden Weltenbummlers. TUI bietet für Einsteiger eine 19tägige Busrundreise, die die wichtigsten Highlights in kleinen Reisegruppen mit maximal 14 Teilnehmern abdeckt.

Neuseeland

Ich kenne eigentlich niemanden, der von Neuseeland nicht restlos begeistert war. Vor allem die Südinsel gilt als absolutes Paradies für Urlauber. Die Natur hat es gut gemeint. Es ist kein Problem in Neuseeland den halben Tag am Strand, den halben Tag hochalpin in den Bergem zu verbringen. Die Insel ist nicht gerade das, was man dicht besiedelt nennt. Anscheinend gibt es wesentlich mehr Schafe als Menschen. Auch sonst hat die Flora und Fauna einiges zu bieten. Fjorde, Gletscher, endlose Weiten. Die Neuseeländer wissen auch um den Wert ihrer intakten Umwelt, ist doch ein sehr großer Teil der Insel als Nationalpark geschützt.

Neuseeland Rundreise von TUI

Im Rahmen unserer Neuseeland Rundreise stehen Besuche von mehreren Nationalparks, inklusive Neuseelands ältestem, dem Tongariro Nationalpark, die Fährüberfahrt durch die Marlborough Sounds sowie eine Exkursion auf die Otago Halbinsel bei Dunedin mit einer Bootsfahrt vorbei an der Albatross-Kolonie auf dem Programm. Im Whakarewarewa Village lernt man die polynesische Maori-Kultur kennen, die dort noch recht ursprünglich vorhanden ist.

Die 19tägige Tour mit dem Bus ab Auckland bis Christchurch oder umgekehrt findet zwischen Dezember 201 und Februar 2012 mehrmals statt. Unser Winter ist Sommer in Neuseeland, man kann sich also auf angenehmes Wetter freuen. Informationen zur Tour gibt es in allen TUI Reisebüros.