In New York, in der Stadt die niemals schläft, haben wir uns auf die Suche nach den besten Plätzen für euch gemacht. Neue und altbekannte Sehenswürdigkeiten begleiten uns auf unserer Reise. Hier also unsere 20 Gründe, warum man unbedingt einmal nach New York muss.

1. Ein Spaziergang durch den Central Park sollte bei der New York Reise auf jeden Fall auf der to-do-Liste stehen!

TUI_New York_Central Park

2. Das Empire State Building war bis 1972 das höchste Gebäude der Welt. Die Aussichtsplattform bietet einen großartigen Blick über Manhatten.

TUI_New York_Empire State Building

3. Die 6th Avenue ist die alte Bezeichnung für die Avenue of the Americas. Hier finden sich viele bekannte Gebäude und Kaufhäuser wie Macy’s.

TUI_New York_6thAve

4. Die Park Avenue gehört zu den bekanntesten Straßen von New York. Sie trug ursprünglich den Namen 4th Avenue.

TUI_New York_Park Avenue

5. Bushwick ist ein Stadtviertel im Norden von Brooklyn. Die Künstlerszene ist hier sehr aktiv – unbedingt durch die Straßen schlendern!
INSIDERTIPP: Hier muss man bei Roberta’s einen Pizza-Stop einlegen: Stars wie Madonna gehen hier ein und aus. 😉

TUI_Mew York_Brooklyn Bushwick

6. Das Crysler Building ist ein Wolkenkratzer im Art Deco Style und zählt zu den Wahrzeichen der Metropole New York.

TUI_New York_Crysler Building

7. Das Umgangssprachlich „Bügeleisen“-Gebäude genannte Flat Iron Building ist ein Hingucker in den Straßen von New York.

TUI_New York_Flat Iron Building

8. Das aus vielen Filmen bekannte Grand Central Terminal muss man bei einem New York Aufenthalt unbedingt gesehen haben.

TUI_New York_Grand Central Terminal

9. Die Hyatt Hotel Rooftop Bar 54 bietet einen tollen Ausblick auf das Crysler Building. Psst: die Cocktails sind ausgezeichnet! 😉

TUI_New York_Hotel Rooftop Bar 54

10. Direkt neben dem Flat Iron Building liegt der Madison Spare Park. Ein kleiner Park, um sich von dem Trubel der Stadt zu erholen.

TUI_New York_Madison Spare Park

11. Die Manhattan Bridge führt direkt nach Brooklyn und man hat einen perfekten Blick auf die Brooklyn Bridge.

TUI_New York_Manhattan Bridge

12. Im Museum of Modern Art findet man berühmte Schätze von van Gogh, Cezanne und Co.

TUI_New York_Museum of Modern Art

13. Das One Trade Center ist der höchste Wolkenkratzer von New York. Es wurde an der Stelle des am 11. September 2001 bei Terroranschlägen zerstörten World Trade Centers errichtet.

TUI_New York_One Trade Center

14. Das „National September 11 Memorial“ ist ein Denkmal für die Ereignisse 9/11. Die Stimmung verschlägt einem den Atem – echt beeindruckend.

TUI_New York_One Trade Center Memorial

15. Am Denkmal von 9/11 ist die U-Bahn Station World Trade. In der Station befindet sich eine große, weiße Halle mit dem Namen „Oculus“.

TUI_New York_One Trade Center Oculus

16. Auf der Brooklyn Bridge geht es ordentlich zu: 6 Fahrspuren und eine ebene mit Fuß- und Radweg verbinden die Stadtteile Manhattan und Brooklyn miteinander. Sie ist eine der ältesten Hängebrücken in den USA.

TUI_New York_Brooklyn Bridge

17. Die Göttin der Freiheit ist eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in New York. Die Statue of Liberty steht für Freiheit und Unabhängigkeit.

TUI_New York_Statue of Liberty

18. Beim Rockefeller Center kann man ab Oktober ein besonderes Highlight genießen: Eislaufen mitten in New York. Der Eintritt ist zwar teuer aber die Stimmung ist einmalig!

TUI_New York_Rockefeller Center

19. Der Times Square bildet das Zentrum des Broadway. Jede Menge Theater findet man an dieser Strecke – eines aussuchen, reingehen und spannende & interessante Vorstellungen sehen.

TUI_New York_Times Spuare

20. Zum Schluss noch ein super Tipp: auf dem Dach des Comcast Gebäudes befindet sich die Aussichtsplattform Top of the Rock. Drinks und eine tolle Aussicht auf New York. Ein herrlicher Abschluss in dieser atemberaubenden Metropole!

TUI_New York_Top of the Rocks