Weihnachten. Für viele die schönste Zeit des Jahres. Andere finden das ganze Geschenke-Familien-Tralala eher verzichtbar. Die einen freuen sich auf die Feier daheim, wenn endlich wieder die ganze Familie oder die Freunde zusammenkommen. Man sich bewusst Zeit nimmt für jene Menschen, die einem doch so wichtig sind und trotzdem während des Jahres oft zu kurz kommen. Andere sehen schon die Streitereien und Diskussionen vor sich, die jedes Jahr dieselben sind. Die Gründe, jetzt auf Urlaub zu fahren, sind also vielfältig. Entweder um gemeinsam Zeit nach dem Heiligen Abend zu verbringen oder eben auch, um dem Weihnachtszauber zu entfliehen. Ganz weit weg. Vielleicht auch, um die Feiertage mal anders zu verbringen, am Strand statt im Schnee (oder Regen).

Weihnachten am Strand

Die Österreicherinnen und Österreicher fahren jedenfalls gerne weg in den Weihnachtsferien. Bei der TUI gibt es deshalb nur noch ganz vereinzelt buchbare Plätze. Am 24. kann man derzeit noch nach Teneriffa fliegen (aber auch das kann sich stündlich ändern). Auch weil, so gern wir verreisen, lieber noch am Heiligen Abend daheim sind.

Die absolute Lieblingsdestination im Winter sind die Malediven. Seit Jahren ist das so. Die sind an den Feiertagen auch ausgebucht. Genauso wie die Dominikanische Republik. Aber nicht alle zieht es in die Ferne, auch Spanien, Ägypten und die Türkei sind beliebt. Und beinahe ausgebucht. Im Moment gibt es hier noch vereinzelt Plätze.

Generell buchen die ÖsterreicherInnen lieber früh, um noch eine große Auswahl zu haben. Wer jetzt noch buchen möchte, muss flexibel sein oder aber bis nach den Feiertagen warten.

Achja, falls jemand noch ein Geschenk sucht, TUI Reisegutscheine wären eine Idee…

P. S. Uns ist selbstverständlich bewusst, dass Weihnachten ein christliches Fest ist, also von vielen Menschen gar nicht gefeiert wird (Aber auch jene nutzen wohl die Zeit, in der Österreich ein wenig stillsteht, um auf Urlaub zu fahren.)

 

Von: Kathrin Limpel, TUI Konzernkommunikation.