Urlaubszeit ist Familienzeit. Damit der Urlaub wirklich zur schönsten Zeit des Jahres gemeinsam mit Familie wird, lohnt es sich, ein wenig Zeit in die Planung zu investieren. Jeder Urlauber ist anders und hat deshalb auch individuelle Wünsche. Reiseberater in den Reisebüros können wohl Tipps geben wie man sich diese Wünsche erfüllt, was man im Urlaub aber erleben möchte, muss jeder selber wissen. Wohin soll die Reise gehen? Welche Erwartungen werden von Mama, Papa und Junior an den Urlaub gestellt? Je nachdem kann man den Wunsch für Reiseziel, Hotel oder Ferienwohnung bereits sehr gut einschränken. Wir haben für euch einige Tipps für die Planung eines gelungenen Familienurlaubs zusammengestellt.

FAmilienurlaub

Familienrat – JEDER ist gleich wichtig

Mit dem Wohnmobil durch die italienischen Alpen von einem Klettersteig zum nächsten zu fahren ist für Papi vielleicht die Erfüllung eines lange gehegten Traums, wenn Sohnemann aber ins Clubhotel mit Rutsche will, muss ein Kompromiss gefunden werden. Das schlimmste, das bei der Wahl des Hotels oder Urlaubsortes passieren kann, ist dass sich ein Familienmitglied übergangen fühlt. Der klassische Familienrat mag zwar spießig wirken, verhindert aber genau das. Um gemeinsam eine schöne Zeit zu verleben, müssen alle mit dem Urlaub einverstanden sein. Ist ein Familienmitglied nicht glücklich, wird von Anfang an schlechte Stimmung herrschen.

Tipps für einen ausgewogenen Urlaub: Große Ferienclubs wie Magic Life oder ROBINSON bieten für Kinder wie auch für Erwachsene tolles Programm. Während Kinder herumtollen und das Animationsprogramm genießen, können die Eltern Aktivitäten ausüben, für die zu Hause keine Zeit bleibt oder einfach gemütlich am Pool entspannen.


Urlaubsbudget gut einplanen

Urlaub ist Luxus. In Österreich leben wir in der glücklichen Situation, dass sich ein Großteil der Bevölkerung Urlaub leisten kann. Nicht jeder vermag sich aber den 5 Sterne Luxus Urlaub. Bevor gebucht wird, sollte man sich über das Budget im Klaren sein. Kosten im Urlaub betreffen nicht nur die Buchung von Flug, Fahrt und Hotel, sondern umfassen auch Nebenkosten, die ganz schnell mal anwachsen können.

Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollte man sich den Urlaub so gut als möglich durchplanen. Zum Urlaubsbudget gehören Ausflüge, Restaurantbesuche, Eintritte, Shopping, ja sogar „Kleinigkeiten“ wie der Parkplatz am Flughafen. Je weniger Überraschungen auftreten, desto höher der Spaßfaktor im Urlaub. Vor allem wer mit Kindern unterwegs ist, sollte sich darüber im Klaren sein, dass das Leben auch im Urlaub nicht gratis ist. Eis, Getränke und Entertainment können schon ganz schön ins Geld gehen.

Unsere Tipps für hohe Budgetsicherheit:
All Inclusive Clubanlagen sind ideal für Familien mit Kindern. Je mehr Leistungen mit dabei sind, desto weniger Überraschungen kann es vor Ort geben. Was gibt es schöneres als bereits bei der Buchung zu wissen wieviel der Urlaub kosten wird? Unser Familienspezialist Gulet Touristik bietet die schönsten All Inclusive Hotels in der Türkei, Griechenland, Tunesien und Spanien.


Urlaub im Appartement und auf Campingplätzen

Es ist die totale Freiheit, bietet viel Platz und noch mehr Unabhängigkeit. Campieren und Urlaub im Appartement ist toll. Ist man aber in dieser Hinsicht noch kein eingespieltes Team, kann es schnell zu Missverständnissen kommen. Es muss gekocht und aufgeräumt werden, wer abgelegen sein Wohnmobil parkt, riskiert dass den Kids fad wird. Romantik und Wildnis ist schön für Mama und Papa, für einen Pubertierenden gibt es tolleres als abends bei einem guten Glas Rotwein Karten zu spielen.

Unser Tipp für Unabhänigige: Wer die Vorteile des Campings oder eine Ferienwohnung nicht missen möchte, zugleich aber auch seinen Kindern mehr als Mamas Fürsorglichkeit bieten möchte, findet auf Campingplätzen und in Appartementanlagen in Italien und Kroatien jede Menge Möglichkeiten. Viele Ferienanlagen bieten Entertainment wie im Hotel, die Möglichkeit Halbpension zuzubuchen und jedweglichen Komfort wie Swimmingpool mit Wasserrutsche, Wellnessbereich und Fitnesscenter. Unsere Veranstaltermarke Terra Reisen hat sich auf Urlaub mit Eigenanreise in Österreich, Kroatien und Italien spezialisiert und bietet dort Ferienwohnungen, Appartements und Mobile Homes an.