29Mai
0

Wo ist mein Euro im Urlaub wieviel wert?

von Christoph am 29. Mai 2011 um 10:54 Uhr

Gute Nachrichten für alle Urlauber im Sommer 2011. Der Euro ist in vielen Gebieten wieder mehr wert, sobald man die Eurozone verlässt. Das liegt daran, dass der Euro im Verhältnis zu anderen Währungen an Wert gewinnt. Wer also einen Urlaub in einem Land wie der Türkei, Ägypten, Mexiko, der Dominikanischen Republik oder am Plattensee in Ungarn plant, bekommt mehr für sein Geld. Wo man am günstigsten im Urlaub unterwegs ist, wollen wir hier kurz erklären.

Vor allem Mexiko ist für den Euro-päer im Sommer 2011 ein günstiges Pflaster respektive dem Vorjahr. Gegenüber dem mexikanischen Peso hat der Euro eine deutliche Wertsteigerung erfahren. Der Anstieg beträgt 6%. Das lässt sich schon sehen, bei einem zweiwöchigen Urlaub mit der ganzen Familie. Auch in Osteuropa, etwa am Schwarzen Meer in Rumänien oder in Bulgarien, ist der Euro etwas mehr wert als letztes Jahr.

An Wert ebenfalls stark gewonnen hat der Euro in der Türkei und in den USA, da der Doller sich gegenüber dem Euro noch nicht wieder erholt hat. Diese beiden Länder liegen gemeinsam mit Ungarn und Kroatien noch immer im Spitzenfeld wenn man nach absoluten Zahlen geht. Gut für mich, habe ich mir doch grad von meiner Göttergattin ein Ipad2 as den USA mitnehmen lassen :-)

Die günstigsten Länder für den Urlaub

Laut einem Bericht auf orf. at rentiert sich der Urlaub in den folgenden Ländern am besten.

Türkei: 100 € zuhause = 143 € in der Türkei
Ungarn: 100 € zuhause = 138 € in Ungarn
Kroatien: 100 € zuhause = 137 € in Kroatien
USA: 100 € zuhause = 122 € in den USA
Slowenien: 100 € zuhause = 120 € in Slowenien

Meiden sollte man hingegn die Schweiz. Legt man bei uns 100 € auf den Tresen, bekommt man in der Schweiz für das gleiche Geld nur Waren im Wert von 66 € über denselbten drübergeschoben. Mehr oder minder 1:1 verhält es sich mit Italien. Hier sind die Nebenkosten im Urlaub etwa gleich hoch als würde man den Kaffee zu Hause schlürfen. Nur schmeckt er da nicht so gut.

Wir freuen uns über Kommentare!

Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.


Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.

TUI.at Service Center 0800 400 202 Ausland +43 50 884 39921
* Kostenlose Serviceline
Mo-Fr: 08-21h Sa, So: 10-18h