Burger, Burger, Burger… Wer liebt sie nicht! Der Klassiker, der aus Amerika schon längst auch zu uns gekommen ist, steht bei vielen auf der Liste der Lieblingsrezepte – genauso wie ein USA-Urlaub auf der To-Do-Liste steht! Den Urlaub können wir euch zwar nicht geben, aber ein Rezept für super-saftige Burger mit knusprigem Speck und würzigen Pommes… Luft euch jetzt auch schon das Wasser im Mund zusammen? Dann lest selbst…

Burger mit Speck & Pommes

Zutaten (für 4 Portionen):

500g Faschiertes

Salz & Pfeffer

1 EL Dijonsenf

etwas Olivenöl zum Ausbraten der Burger

4 Vollkorn Burger Brötchen

4 – 6 große Salatblätter

2 Tomaten

8 – 10 Scheiben Speck

Für die Pommes:

1 kg große Kartoffeln

500 ml Pflanzenöl (neutral)

Salz

etwas Paprikapulver

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Für die Pommes: die Kartoffeln waschen und in fingerdicke Stäbe schneiden. Öl in einem kleineren, tiefen Topf erhitzen auf ca. 160 Grad. Die Pommes nach und nach hineingeben und golgelb leicht knusprig frittieren. Aus dem Fett holen und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen. In eine Schüssel geben. Mit reichlich Salz und etwas Paprikapulver würzen und gut durchschütteln.

Für die Burger: das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Einige Minuten gut durchkneten bis eine leicht klebrige Masse entsteht. Mit etwas Senf, Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Burger am Grill oder in der Grillpfanne auf dem Rost von beiden Seiten grillen. Den Speck in einer Pfanne knusprig anrösten.

Die Burgerbrote halbieren, kurz auf dem Toaster oder im vorgeheizten Ofen toasten. Die Burger mit Salat belegen, das gegrillte Burger Patty obenauf geben.  Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Die Burger mit Tomatenscheiben, dem crossen Speck und Cocktailsauce garnieren.

Zusammen mit den Pommes sofort servieren.

Jetzt bleibt nur noch zu sagen: Ran an die Burger!

Eure cookingCatrin