Madeira ist bekannt als die Blumeninsel. Wenn auf der Atlantikinsel die Natur zum Leben erwacht, scheint es dem Besucher als würde das blaue Meer das die steile Küste umspült im Landesinneren als bunter Teppich fortgesetzt. Es ist ein attraktiver Wechsel zwischen schroffem Gestein und der blühenden, fast paradiesisch anmutenden Flora die das Landesinnere prägt.

Blumeninsel Madeira: zwischen Vulkangestein und Urwald

Madeira ist ein Teil Portugals. Die kleine Insel etwas nördlich der Kanaren ist genau wie Lanzarote oder Teneriffa vulkanischen Ursprungs. Auch das milde Klima erinnert an die Kanaren. Auch im Dezember und Jänner kann man noch Temperaturen um die 20 Grad genießen. Im Sommer ist das Wetter mit gemäßigten Temperaturen unter 30 Grad ebenfalls angenehm. Der Tourismus spielt sich vor allem im Süden der Insel ab, fällt hier doch der wenigste Regen. Canico, der Hauptort etwas östlich der Hauptstadt Funchal, bietet tolle Hotels für die Flucht aus dem kalten Winterwetter ins Blumenparadies im Atlantik.

Aktivitäten auf Madeira

Für Liebhaber von langen Sandstränden ist Madeira nicht das richtige Urlaubsziel. Die Küste mit ihren steilen Felsen ist für das Auge schön, für Badeurlauber ist Madeira aber nicht als Ziel zu empfehlen. Wanderer und Naturliebhaber hingegen werden in den Urwäldern und im gebirgigen Hinterland ihre helle Freude haben. Entlang der Levadas, den kleinen Wasserkanälen, sind bis heute Wanderwege erhalten geblieben die bestens gepflegt werden. Der höchste Berg der durchwegs gebirgigen Insel erreicht knapp 1900 Meter. Die Gipfel Madeiras wie der Pico de Arieiro bieten grandiose Ausblicke über das satte Grün und die schroffen Zacken Madeiras.

Ausflug nach Funchal zum letzten Kaiser

Die Hauptstadt Madeiras bietet wie die ganze Insel viel Grün. Der Botanische Garten beherbergt einen großen Papageienpark. Auch Blandy´s Garden ist eine sehr schöne Anlage die zum Spazieren und Verweilen einlädt. Über Funchal, in Monte, befindet sich das Grab des letzten österreichischen Kaisers Karl I., der hier im Exil seine letzten Tage verbrachte.

Lust auf eine Winterflucht ins Blumenparadies bekommen? Auf TUI.at gibt es die besten Urlaubsangebote für Madeira.

Bild copyright Daniela Richter / pixelio.de