Tatataaa – heute ist es so weit: Pünktlich zum Start der Sommersaison eröffnen zwei TUI Hotels in Spanien ihre Türen für die ersten Gäste.

Auf Mallorca startet das Fünf-Sterne-Hotel Puravida Resort Blau Porto Petro in die neue Saison, in Andalusien das Viereinhalb-Sterne-Hotel Sensimar Isla Cristina Palace & Spa. Beide Häuser gehören zu den TUI Hotelmarken. Puravida steht für einen Urlaub der Gegensätze. Individualität wird ernst genommen, Abwechslung groß geschrieben. Ob Yoga im Pura-Bereich oder Rafting bei einem Vida-Ausflug – in voneinander getrennten Relax- und Aktionszonen haben die Gäste die Möglichkeit, jeden Tag individuell zu gestalten und dabei ganz auf sich und ihren Körper zu hören. Der Relax-Bereich bietet in jedem Puravida Resort ein mindestens 2.500 Quadratmeter großes Spa. Ein Gastronomiekonzept mit mindestens drei à-la-carte-Restaurants, regionaler Bioküche und designorientierten Bars und Lounges gehört ebenfalls zum Konzept. Und in allen Puravida Resorts gibt es kostenloses WLAN. DAs Puravida Resort Blau Porto Petro liegt direkt am malerischen Hafen von Porto Petro.

Das Sensimar Isla Cristina Palace & Spa ist bereits das zwölfte Sensimar Hotel, die sich vor allem an Paare richten, die gerne Zeit zu zweit verbringen möchten. Das umfangreich  renovierte Resort hat einen kilometerlangen Sandstrand vor der Tür und liegt ganz idyllisch in einem Pinienwald. Hektik und Alltag haben hier keinen Platz. Dafür Wellness und sanfter Sport. Einen hohen Stellenwert hat die Kulinarik, das Genießen. Das Konzept ist erfolgreich, die Gästezufriedenheitswerte liegen in allen Sensimar Häusern über 90 Prozent. Das neue Sensimar ist ein „Adults only“ Hotel, also nur für Gäste ab 18 Jahren buchbar.

 

Ja dann, ab nach Spanien 🙂

 

Von: Kathrin Limpel, TUI Konzernkommunikation