Lesezeit: 5 Minuten
Menorca. Unverfälscht, klein, ruhig, authentisch – ein wahres Paradies im Mittelmeer und die kleine Schwester von Mallorca. Menorca ist neben Formentera die am wenigsten besuchte Insel der Balearen. Die Insel wurde 1993 von der UNESCO zum Biosphärenreservat. Was man hier findet sind eine landestypische Architektur, Landwirtschaft, wunderschöne, naturbelassene Strände & einsame Buchten.

Da es auf Menorca fast 100 verschiedene Strände & Buchten gibt, habe ich für dich meine Top 3 Strände auf Menorca herausgepickt.

Valentinas Top 3 Strände auf Menorca

Menorca – Cala Turqueta | Top 3 Strände auf Menorca

Die Cala Turqueta liegt im Südwesten der Insel, zwischen der Cala Galdana und der Cala’n‘ Bosch. Die Bucht erreicht man in ca. 30 Minuten von Ciutadella aus mit dem Auto.  Es gibt einen Parkplatz wo man das Auto gegen eine kleine Gebühr stehen lassen kann. In der Hochsaison Juli und August sollte man jedoch schon etwas früher dort sein, da es sonst keine Parkplätze mehr gibt. Über einen kleinen Spazierweg (ca. 1 km) erreicht man die wunderschöne Bucht. Das Wasser ist kristallklar und türkisblau. Ein Traum.

Valentinas Top 3 Strände - Cala Turqueta auf Menorca
Cala Turqueta auf Menorca mit Boot

Gut zu wissen: Es gibt hier kein Restaurant, Kiosk oder Ähnliches. Nehmt euch also am besten selbst genügend Wasser und Essen mit.

Menorca – Cala Mitjana | Top 3 Strände auf Menorca

Bäume, Felsen, Karibik, türkisblaues Wasser… – das alles verbinde ich mit der Cala Mitjana auf Menorca!

Ähnlich wie bei der Cala Turqueta erreicht man die Cala Mitjana mit dem Auto und anschließend über einen kurzen Spazierweg. Sie liegt ebenfalls im Südwesten der Insel.

Was mich an dieser Bucht so fasziniert, ist schlicht und ergreifend die Landschaft rundherum.

Valentinas Top 3 Strände - Cala Mitjana auf Menorca
Cala Mitjana auf Menorca

Gut zu wissen: Auch hier gibt es kein Restaurant oder Ähnliches – nehmt euch als am besten genug Wasser und Verpflegung mit.

Menorca – Cala Macarella | Top 3 Strände auf Menorca

Der Sandstrand Cala Macarella ist einer der berühmtesten auf der Insel. Gleich daneben befindet sich die dazugehörige kleine Cala Macarelleta. Die beiden Strände sind durch einen Weg mit herrlichem Ausblick verbunden. Für den schmalen Wanderweg würde ich auf jeden Fall festes Schuhwerk empfehlen.

Nimm auf jeden Fall auch eine Kamera mit, denn die Cala Macarella und die Cala Macarelleta gehören zu den wunderschönsten und meistfotografiertesten Buchten Menorcas.

Cala Macarella auf Menorca mit Boot

Gut zu wissen: Hier gibt es ein Strandrestaurant mit vielseitiger Speisekarte, für die Verpflegung ist also gesorgt 🙂

Deine TUI Reiseexpertin für Menorca

Hoteltipp TUI FAMILY LIFE Mar de Menorca

Unser Tipp für Menorca, denn in dieser weitläufigen, modernen und als Dorf angelegten Appartementanlage werden Groß und Klein wunschlos glücklich. Ein vielfältiges Sport- und Fitnessangebot lassen die Herzen eines jeden Sportlers höher schlagen und Wasserratten finden ihren Spaß in der herrlichen Poollandschaft. Ein tägliches Tages- und Abendentertainment sowie mehrere Restaurants mit vielfältigem Buffet und landestypischen Gerichten runden den perfekten Urlaub ab.