Lesezeit: 5 Minuten
Urlaub soll sowohl für Kinder als auch Eltern ein Highlight sein. Damit dieser auch ganz angenehm beginnt, haben wir einige Tipps für das stressfreie Reisen mit deinen Kindern für dich zusammengestellt. Und auch bei der Wahl deines Urlaubsortes und Hotels haben wir einige tolle Ideen für dich zusammengestellt. TUI_Reiseapotheke_Familien_Tipps

Jetzt 100€ pro Person beim nächsten Familienurlaub sparen: https://www.tui.at/tui100/

Vor dem Flug

Vor einem Flug gilt es einiges vorzubereiten. Bevor die Kleinen jedoch für einige Stunden ruhig sitzen müssen, solltet ihr sie vor Einstieg noch einmal richtig austoben lassen. Bucht einen Fensterplatz, denn schließlich gibt es immer etwas zu sehen.

Außerdem solltet ihr beachten, dass die Sitzplätze nebeneinander sind und ihr als Familie gemeinsam sitzen könnt. Sitzplätze für Familien sind in der Regel die ersten Reihen hinter den Toiletten und Küchen. Perfekt ist ein Platz vor der Trennwand, hier habt ihr Bein- und Krabbelfreiheit und könnt Babys in kleine Körbchen legen, die an der Wand fixiert werden („Bassinets“ müssen jedoch vorgebucht werden).

Genügend Zeit einplanen

Wenn du mit deinen Kleinen reist, solltest du immer genügend Zeit und einen Puffer einplanen. Es kann immer zu Verzögerungen kommen, der Puffer sorgt für eine stressfreie Zeit.

Entertainment Programm organisieren

Besonders bei längeren Flügen sollte für genügend Entertainment für die Kids gesorgt sein. Im Idealfall ist das Tablet mit kinderfreundlichen Apps nicht die einzige Unterhaltung. Pixie Bücher und ein Säckchen voll mit Spielautos und Figuren sorgen für Spaß und Ablenkung. Aber auch Malsachen sorgen für Beschäftigung bei den kleinen Fluggästen.
TUI Fliegen mit Kind

Snack Attack

Es ist immer besser, einige Snacks selbst mit zu nehmen, bevor großer Hunger bei den Kindern aufkommt, wenn das Flugzeugessen nicht schmeckt. Ob Obst, Gemüsesticks oder gesunde Cracker – mitgenommen kann alles werden, was gesund ist und schmeckt.

Tipp: Kaugummi mitnehmen – dann verschlagen die Ohren nicht. Für die ganz Kleinen hilft hier auch ein Babyfläschchen zum Nuckeln.

Die richtige Kleidung

Reisen soll bequem sein. Also sollte auch die passende Kleidung für eine angenehme Reise sorgen. Und weil schon mal schnell etwas schief gehen kann, solltest du unbedingt an Wechselkleidung im Handgepäck für deine Kinder denken. Es gilt also den Kindern gemütliche Sachen anzuziehen: Jogginghose, T-Shirt, den Lieblings-Pullover oder Leggings.

Bei Langstreckenflügen solltest du unbedingt Pyjamas einpacken. Denke daran, dass die Klimaanlage im Flugzeug an ist und Kindern schnell einmal zu kalt werden kann. Warme Socken, eine Mütze oder ein Schal können hier sinnvoll sein.

Checkliste

  • Snacks
  • Kindertrinkflasche
  • Pixie Bücher, Spielzeug, Malsachen
  • Kinderkopfhörer, iPad mit Lieblingsapps und Hörbüchern
  • Socken, Weste, Decke
  • Wechselgewand, Pyjama
  • Feuchttücher, Taschentücher, Wickelsachen
  • Desinfektionsmittel
  • Nasenspray
  • notwendige Medikamente

Hoteltipps

TUI MAGIC LIFE Plimmiri – Rhodos / Griechenland

Im TUI MAGIC LIFE Plimmiri wird Sport groß geschrieben. Tennis und Fitness sind Highlights. Sportliche Familien werden begeistert sein. Eine abwechslungsreiche Kinderbetreuung sorgt für Entertainment der kleinen Gäste, während Eltern im schönen Wellnessbereich relaxen können.

SuneoClub Aqua Plaza – Türkische Riviera / Türkei

Der SuneoClub Aqua Plaza bietet alles, was es für einen perfekten Familienurlaub braucht. Das Hotel befindet sich direkt am Strand, wo Eltern entspannen können, während die Kinder im großen Splash Park ihre Zeit bei Wasserrutschen und Wasserspielen verbringen. Der Kinderclub von 3-12 Jahren unterhält die Kinder während Mama und Papa einmal eine Pause genießen.

TUI MAGIC LIFE Penelope Beach – Djerba / Tunesien

Der TUI MAGIC LIFE Club Penelope Beach liegt an einem langen Sandstrand und verfügt über eine tolle Poollandschaft und einen Aquapark mit 5 Wasserrutschen, die Klein und Groß begeistern. Für Familien werden mit einem umfangreichen Sport- und Entertainmentprogramm versorgt. Während die Kinder in den Kinder Clubs unterhalten werden (ab 3 Jahren), können die Eltern sich eine kleine Auszeit gönnen. Auf die kleinen Gäste warten zwei Kinder- und Babybecken.