Unsere #TUIReiseexperten geben Insidertipps zu ihren Lieblingsdestinationen. Heute erzählt Barbara Steinhäusler von der TUI Das Reisebüro-Filiale im Sillpark Innsbruck von ihrer Lieblingsdestination Bali.

Zum Video: #TUIReiseexperten über Bali

Mehr Insiderinformationen über Bali

Warum nach Bali ?

Was Bali zu einem Top-Reiseziel macht, ist die Vielfältigkeit der kleinen Insel mit einer tollen Mischung aus Kultur, Landschaft, schönen Stränden und freundlichen Menschen. Mit Tagesausflügen kann man einen Großteil der Insel erkunden.

Darauf sollte man besonders achten:

Bei einer Reise nach Bali sollte man darauf achten, dass die südlichen Strände stark von den Gezeiten geprägt sind, bei Ebbe ist das Baden nur eingeschränkt möglich. Die beste Reisezeit ist von April bis Oktober und die Flugzeit beträgt ca. 16h.

Das sollte man unbedingt machen

Ein unvergessliches Urlaubserlebnis auf Bali ist die Teilnahme an einem hinduistischen Begräbnisritual. Dabei handelt es sich um eine Feuerbestattung mit aufwändigem Zeremoniell. Bei diesem Spektakel tanzen, lachen und johlen die festlich gekleideten Menschen mit Körben voller Opfergaben und goldenen Türmen aus geschnitzten Holzfiguren zur Musik von Tschinellen und Gongs, da es ein fröhliches Fest ist.
TUI Zeremonie Feuerbestattung Bali
TUI Zeremonie Feuerbestattung Opfergabe Bali

Die schönsten Strände und Wellness-Tipps

Der perfekte Strand zum Entspannen ist Jimbaran, Nusa Dua eignet sich für gehobenere Ansprüche und Golfer.  Die Orte Kuta, Legian und Canggu sind perfekt für Surfer und Nachtschwärmer.

Die Insel blickt auch auf eine lange Tradition von Wellness, Entspannung und Schönheit zurück. Fast jedes gute Hotel verfügt über einen eigenen Spa-Bereich, wo eine umfangreiche Auswahl an Entspannungsmethoden und Massage-Behandlungen angeboten werden.

Ausflugtipps

Zu den Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben sollte, zählen der aktive Vulkankrater Mount Batur im Nordosten der Insel, der Tanah Lot Tempel (ein Hindutempel) und die beliebten Reisterassen.

Auf jeden Fall sollte man ein paar Tage Aufenthalt in Ubud einplanen, einer Kleinstadt im Inselinneren. Ubud ist ein Künstlerort für Malerei, Textilkunst und traditionelle Holzschnitzereien. Am Abend sollte man hier unbedingt eine Tanzaufführung besuchen. Wer sich für Yoga interessiert, ist in dem Örtchen ebenfalls gut aufgehoben. In Ubud findet man außerdem den Affenwald.

Kulinarischer Tipp

Im Bali Urlaub sollte man unbedingt Satay Spieße mit Fisch oder Fleisch und Erdnusssauce, Nasi Goreng und frisch gepresste Fruchtsäfte aus exotischen Früchten wie Mangostan oder Rambutan probieren.

Hoteltipp: Four Seasons Resort Bali at Jimbaran Bay

Der Garten des Hotels Four Seasons Resort Bali at Jimbaran Bay stellt ein wahres Kunstwerk dar und die stilvollen Villen im balinesischen Stil erfüllen höchste Ansprüche an luxuriösen Komfort. Das „Sundara“ ist eines der angesagtesten Restaurants der Insel. Die einzigartige Architektur der Bungalows und die dichte Flora und Fauna als Sichtschutz gewährt dem Reisenden absolute Privatsphäre in seinem Reich. Natürlich gibt es auch einen schönen Spa- und Wellnessbereich.